Datenschutzerklärung

Datenschutz- und Cookie-Erklärung
Sunhill Cycling

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie unter anderem darüber, welche Art personenbezogenen Daten wir erheben, wofür Ihre Daten verarbeitet werden und welche Anrechten Sie haben.

BUCHUNG

Wenn Sie für eine andere Person buchen möchten, müssen Sie von dieser Person genehmigt werden.

Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Wenn Sie eine Reise buchen, werden die Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, von uns aufgenommen. Wir erheben Daten wie:

  • Name, Adresse, Wohnort, Telefonnummer, E-Mail
  • Geburtsdatum
  • Zahlungsdaten
  • Diätdaten (wenn Sie sie mitteilen möchten)
  • erforderliche medische Daten (wenn Sie sie mitteilen möchten)
  • Daten über die gebuchte Reise

Wofür verwenden wir die Daten?

  • Wir benötigen Ihre Daten um Aufträge zu erfüllen, um Sie Auskünfte über Ihre Reise zu erteilen, für relevante Kommunikation, was die Buchung betrefft, für eine gute Durchführung der Reise und um die Buchung und die Zahlung zu erledigen.
  • Wir teilen Ihre Diätdaten an dem Hotel oder anderen Reiseanbietern, die für Mahlzeiten sorgen, mit. Falls Sie religiöse oder Gesundheitsgründe für Ihre Diät haben, teilen wir Ihre Daten nur wenn Sie das erlauben.
  • Name und Adressendaten, Bankdaten und Informationen über die gebuchte Reise, die Kosten und die Zahlung werden für die Buchung, Debitorenbuchhaltung und Sammeloperationen verarbeitet.
  • Ihre Daten können für berechtigtes Interesse des Unternehmens oder Dritter verwendet werden, zum Beispiel um Reklamationen, Streitigkeiten und Anrechtsansprüchen zu bearbeiten, sofern Ihr Interesse nicht überwiegen sollte.

Grundlegendes

Wir erheben Ihre Daten für Erfüllung des Vertrages, den wir mit Ihnen haben. Außerdem werden Daten aufgrund des berechtigten Interesses von dem Unternehmen und Dritter verarbeitet, sofern Ihr Interesse nicht überwiegen sollte. Darüber hinaus werden Daten erhoben, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, insbesondere die Verpflichtung zur Buchhaltung. Für die Verarbeitung Ihrer Diätdaten / medischen Daten müssen Sie eine ausdrückliche Erlaubnis erteilen.

Wie lange speichern wir Ihre Daten

  • Es sei denn, die Bestimmungen anders sind, werden Ihre Daten bis spätestens zwei Jahre nach Ihrer Reise gespeichert.
  • Medische Daten werden direkt nach dem Ende Ihrer Reise erlöscht.
  • Soweit Daten für die Steuerverwaltung erforderlich sind, werden diese Daten für den jeweils geltenden Pflichtzeitraum (in der Regel 7 Jahre) gespeichert.
  • Man kann von den vorgenannten Speicherfristen aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder eines berechtigten Interesse des Unternehmens oder Dritter abweichen, sofern Ihr Interesse nicht überwiegen sollte. Daten können unter anderem im Falle von Reklamationen, möglichen Streitigkeiten oder Anrechtsansprüchen bis zu 2 Jahre nach der Erledigung von der Reklamationen, Streitigkeiten oder Anrechtsansprüchen gespeichert werden.

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

  • Wir stellen Ihre Daten den Reiseanbietern zur Verfügung, wenn und soweit das notwendig ist, um die Reise in Ordnung durchzuführen, um Ihre angegebenen Bedürfnisse zu Ihrer Sicherheit oder zur Sicherheit anderer zu befriedigen.
  • Bei der Datenverarbeitung werden externe Bearbeiter wie das Buchungssystem, das Buchhaltungssystem, das E-Mail-System, die Buchhaltung sowie Bearbeiter für die Zahlung und das Inkasso verwendet.

REISEBEWERTUNG

Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Wir erheben Daten wie Ihr Name, die gemachte Reise, Ihre Bewertungen der Reise, Ihr anderes Feedback oder Informationen, die Sie in der Reisebewertung mitteilen.

Wofür verwenden wir die Daten?

  • Wir verwenden die Daten für interne Bewertung.
  • Wir verwenden die Daten für Bewertung und Rückmeldung an den jeweiligen Reiseanbieter.

Grundlegendes

Wir erheben Ihre Daten aufgrund der Durchführung von dem Vertrag, den wir mit Ihnen haben. Darüber hinaus werden Daten aufgrund des berechtigten Interesses des Unternehmens und der Reiseanbieter in einer gründlichen Bewertung seiner Produkte oder Dienstleistungen bearbeitet, sofern Ihr Interesse nicht überwiegen sollte.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die für Bewertung benötigten Daten werden bis zu 2 Jahre nach der Reise gespeichert.

NEWSLETTER

Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Wir erheben Daten wie Ihr Name und E-Mail-Adresse.

Wofür verwenden wir die Daten?

Wenn Sie den Newsletter abonnieren oder unser Kunde sind, werden Ihre Daten verwendet, um Ihnen den Digitalnewsletter zu schicken. Wir fragen um Ihren Namen, um die Anrede des Newsletters zu personalisieren.

Grundlegendes

Falls Sie noch kein Kunde von uns sind, verarbeiten wir Ihre Daten, sofern Sie uns die Erlaubnis zur Verwendung oder zum Versand des Newsletters erteilt haben. Sind Sie schon unser Kunde, dann schicken wir Ihnen einen Newsletter aufgrund des berechtigten kommerziellen Interesses des Unternehmens, seinen Kunden das aktuellste Reiseangebot zu senden.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden für diese Zwecke gespeichert, bis Sie sich abmelden. Das ist möglich unter jedem Newsletter.

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Wir verwenden ein externes Mail-Programm, um den Newsletter zu schicken.

COOKIES & PROFILIERUNG

Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Mit Ihrer Erlaubnis erheben wir Daten über Ihr Surfverhalten und Ihre Vorzüge. Dafür werden Tracking-Cookies und Skripte verwendet. Wir erheben hiermit Ihre IP-Adresse.

Wofür verwenden wir die Daten?

Diese Daten werden verwendet, um Profile aufzubauen, wodurch wir Ihnen gerichtete Werbungen zeigen können und wodurch Angebote relevanter für Sie werden.

Grundlegendes

Die Daten werden nur aufgrund Ihrer Erlaubnis verarbeitet.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihr Profil wird spätestens 6 Monaten nach dem letzten Besuch von Website gespeichert.

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Ihr Profil wird bei einem externen Analysedienst gespeichert.

REKLAMATIONEN ÜBER DIE REISE

Welche Daten erheben wir von Ihnen?

Wie erheben Daten wie Ihr Name, die gemachte Reise, die Reklamation und übrige Informationen, die Sie in der Reklamation mitteilen.

Wofür verwenden wir die Daten?

  • Wir verwenden die Daten für eine interne Bewertung von der Reklamation.
  • Falls die Reklamation um die Durchführung der Reise geht, verwenden wir die Daten für eine Rückmeldung an den jeweiligen Reiseanbieter mit der Bitte um eine Antwort auf die Reklamation.
  • Ihre Daten können für ein berechtigtes Interesse des Unternehmens oder Dritter, wie Streitigkeiten und Anrechtsansprüche verwendet werden, sofern Ihr Interesse nicht überwiegen sollte.

Grundlegendes

Wir erheben Ihre Daten aufgrund der Durchführung vom Vertrag, den wir mit Ihnen haben. Außerdem werden Daten aufgrund eines berechtigten Interesses des Unternehmens und Reiseanbieter in der gründlichen Bewertung und Erledigung der Reklamation verarbeitet, sofern Ihr Interesse nicht überwiegen sollte.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten im Bezug auf die Reklamation werden bis 2 Jahre nach Erledigung von der Reklamation gespeichert.

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Falls zutreffend, werden relevante personenbezogene Daten und Daten über Ihre Reklamation mitgeteilt an und besprochen mit dem Reiseanbieter, unserem Jurist und / oder Versicherungsgeber und Streitbeilegung.

DATENSCHUTZ

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir treffen alle geeigneten organisatorischen und technischen Vorsichtsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, und fordern Dritte, die Ihre personenbezogenen Daten für uns verarbeiten, dasselbe zu tun. Das bedeutet unter anderem, dass:

  • Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten durch physische und digitale Zugriffsbeschränkungen auf Personen begrenzt wird, die diese Daten verarbeiten sollten.
  • unser Netzwerk, die Datenspeicherung und der Datentransport nach aktuellen Sicherheitsstandards gesichert - und gegebenenfalls verschlüsselt werden.
  • Einloggen und Nutzeraktivitäten protokolliert werden, um unrechtmäßige Verarbeitung herausfinden zu können.
  • wir unsere Kollegen trainieren und Datenschutzkultur stimulieren.
  • die Datenschutzrichtlinie jährlich auf ihre Wirksamkeit überprüft wird.

IHRE ANRECHTE

Ihre Anrechte:

  • Sie haben Anrecht, Ihre personenbezogene Daten einzusehen und Anrecht, Ihre personenbezogene Daten zu korrigieren.
  • Sie haben Anrecht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern:
  1. sie für die Zwecke, wofür sie erhoben wurden, und damit kompatiblen Ziele nicht mehr vonnöten sein, oder;
  2. die Verarbeitung auf Ihrer Erlaubnis basiert und Sie diese Erlaubnis widerrufen und es keine andere Anrechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt, oder;
  3. die Verarbeitung auf dem berechtigten Interesse des Unternehmens oder Dritter basiert, Sie sich über die Verarbeitung beschweren und Ihr Interesse die berechtigten Interessen des Unternehmens und Dritter überwiegt.
  • Sie haben Anrecht auf Beschränkung von Verarbeitung.
  • Sie haben Anrecht auf Digitalkopie von den von Ihnen an uns mitgeteilten personenbezogenen Daten.
  • Sie haben Anrecht, gegebene Erlaubnis zu widerrufen.
  • Sie haben Anrecht, wegen Ihrer besonderen Lage sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren, sofern die Verarbeitung auf berechtigtem Interesse des Unternehmens oder Dritter basiert.
  • Sie haben Anrecht, sich über das Nutzen Ihrer personenbezogenen Daten für direkte Marketingzwecke, worunter Profilierung, zu beschweren.
  • Sie haben Anrecht, eine Reklamation bei der niederländischen Datenschutzbehörde einzureichen.

Einen Antrag können Sie an E-Mail-Adresse oder Postadresse unten richten. Sie sollten sich ausweisen können, um uns mit der Verarbeitung Ihres Antrages zu helfen.

ÄNDERUNGEN

Wir müssen ab und zu Änderungen in diese Datenschutzerklärung bringen, einschließlich wegen Änderungen auf der Website, geänderter Verarbeitungszwecke, geänderter Arbeitsweise oder wegen ändernder Regelung. Wir werden den Inhalt der Aussagen einseitig und ohne vorherige Ankündigung ändern.

FRAGEN, ANMERKUNGEN UND REKLAMATIONEN

Haben Sie Fragen, Anmerkungen oder Reklamationen über die Weise, worauf wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, dann möchten wir dies von Ihnen über die unten stehende E-Mail-Adresse hören. Wir werden so schnell wie möglich, aber spätestens innerhalb von 4 Wochen Ihre E-Mail beantworten.

VERANTWORTLICH FÜR DIE VERARBEITUNG

Das unten stehende Unternehmen ist für die Verarbeitung im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung verantwortlich.

FIRMENNAME: Coda Fietsreizen BV

ADRESSE: Statenlaan 569, 5223LH, Den Bosch

E-Mail: info@sunhillcycling.com

COOKIERICHTLINIEN

Cookies sind Dateien, die eine Website auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone ablegt und Daten an die Website zurücksendet, die sie platziert. In Ihrem Internetbrowser können Sie jederzeit Cookies löschen und einstellen, ob Sie Cookies akzeptieren oder blockieren möchten.

Weitere Informationen über Cookies finden Sie auf der CHIP-Website:

https://praxistipps.chip.de/was-sind-cookies-eine-kurzerklaerung_9760